Artikel
0 Kommentare

Bärlauch Quiche

Es ist Bärlauch-Saison! Ich hatte einen Strauß frische Bärlauch-Blätter geschenkt bekommen und Lust auf eine Quiche. Dieses Rezept orientiert sich an einem klassischen, vegetarischen Quiche-Rezept, das mit dem Bärlauch genug Pepp bekommt, ohne dass weitere Gemüsesorten nötig wären. Zusammen mit einem kleinen Salat das perfekte Frühlings-Sonntags-Essen!

Die Bärlauch-Blätter müssen natürlich zuerst gewaschen und verlesen werden, um sicherzugehen, dass sich nichts ungenießbares dazwischengemogelt hat.

baerlauch_quiche_02

Für den Mürbeteig:
250 g Mehl
30 g Wasser
etwas Salz
1 Ei
120 g Butter

Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten und diesen für mindestens eine halbe Stunde kalt stellen. Dann entweder eine große Quiche-Form oder vier kleine Förmchen fetten, den Teig in entsprechender Größe ausrollen und die Form(en) damit auslegen. Mit einer Gabel einige Male einstechen.

baerlauch_quiche_03

baerlauch_quiche_04

baerlauch_quiche_05

Für die Füllung:
4 Eier
200 g Sahne (ich habe Sojasahne verwendet)
100 g geriebener Gouda
ca. 80 g grob gehackter Bärlauch
Salz
Pfeffer
Muskatnuss

Die Zutaten für die Füllung miteinander verquirlen und auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 160° C (Umluft) ca. 40-50 Minuten backen. Guten Appetit!

baerlauch_quiche_06

baerlauch_quiche_07

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge