Artikel
3 Kommentare

Geschminkt: Lavera Mineral Eyeshadow & Sun Glow Powder

Zwei Neuerwerbungen aus der Grabbelkiste des örtlichen Alnatura Marktes haben sich überraschenderweise als kleine Schätze erwiesen. Ich hatte nämlich bisher keine so hohe Meinung von Lavera Make-Up, obwohl ich gar nicht weiß, wie ich darauf kam, denn ich besaß bisher keine Schminke von Lavera. Das Mineral Eyeshadow und das Mineral Sun Glow Powder haben mich aber eines besseren belehrt – da sieht man’s mal wieder: Vorsicht vor vorschnellen Vorurteilen! 😉

Lavera Mineral Sun Glow Powder / Sunlight 01

Lavera Mineral Sun Glow Powder / Sunlight 01

Das Lavera Mineral Sun Glow Powder in der Nuance „Sunlight 01“ ist für mich zwar einen Ticken zu hell, aber ich kann zur Zeit einfach an keinem Bronzer vorbei gehen! Die Farbe ist aber auch wirklich sehr hübsch und natürlich, ein helles Braun mit leicht goldenem Schimmer, der auf der Haut aber sehr subtil und kaum wahrnehmbar ist. Ich habe den Eindruck, dass der Farbton auf der Haut leider noch heller wirkt als im Döschen. Bemerkenswert sind die Inhaltsstoffe, denn der Puder kommt ohne Talkum aus. Statt dessen ist Reispuder enthalten, welcher besonders pflegend sein soll. Zudem duftet es angenehm blumig, aber nur ganz leicht. Das Mineral Sun Glow Powder ist vegan.

Glimmer, Reispuder*, Magnesiumstearat, Jojobaöl*, Siliciummineral, pflanzliches Glycerinöl, Arganöl*, Sanddornöl*, Bio Blüten Butter, Vitamin E, Leindotteröl, Sonnenblumenöl, Süßholzwurzelextrakt*, Bio Blüten Liposome, Vitamin C, Silberoxid, Mischung ätherischer Öle, [+/- Titandioxid, Eisenoxid, Bismuth Oxychloride]

*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Lavera Beautiful Mineral Eyeshadow / Chocolate Brown 08

Lavera Beautiful Mineral Eyeshadow / Chocolate Brown 08

Der Lavera Beautiful Mineral Eyeshadow in der Nuance „Chocolate Brown 08“ ist ungefähr der tausendste braune Lidschatten in meiner Sammlung. Dennoch fühle ich keine Reue, denn die Farbe passt wie die Faust aufs Auge (haha, ich und meine kleinen Wortspiele!) für ein natürliches Alltags-Make-Up. Die Pigmentierung ist sehr gut, er lässt sich auf dem Lid super verblenden und hält auch ohne Base einige Stunden durch ohne in die Lidfalte zu rutschen. Der Farbton ist ein fast neutrales Braun, das auf meinem Lid aber etwas wärmer wirkt. Man kann es gut schichten, um ein intensiveres Ergebnis zu erhalten. Es enthält ebenfalls ganz feine Schimmerpartikel, die auf der Haut sehr dezent erscheinen.

Glimmer, pflanzliches Glycerinöl, Magnesiumstearat, Jojobaöl*, Arganöl*, Sheabutter*, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Sanddronextrakt (ölig)*, Vitamin E, Leindotteröl, Olivenöl*, Sonnenblumenöl, Süßholzwurzelextrakt*, Bio-Weingeist*, Rosenblütenextrakt*, Lindenblütenextrakt*, Malvenextrakt*, Vitamin C, demineralisiertes Wasser, Mischung natürlich ätherischer Öle, [+/- Eisenoxide, Ultramarinblau, Perlglanzpigment, Siliciummineral, Titandioxid, Calcium Aluminium Borosilikat, Zinnoxid, Silberoxid]

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Lavera Mineral Eyeshadow Chocolate Brown (08) / Lavera Mineral Sun Glow Powder Sunlight (01)

Lavera Mineral Eyeshadow Chocolate Brown (08) / Lavera Mineral Sun Glow Powder Sunlight (01)

lavera_eyeshadow_bronzer_open

lavera_eyeshadow_open

Beide Döschen bergen ein kleines Geheimnis. Im doppelten Boden versteckt sich nämlich beim Lidschatten ein Applikator und beim Bronzer eine flache Puderquaste, sowie bei beiden ein hochwertiger Spiegel. Beide Produkte erweisen sich damit als praktische Begleiter in der Handtasche.

Lavera Mineral Eyeshadow / Mineral Sun Glow Powder / geschminkt

Geschminkt: Lavera Mineral Eyeshadow Chocolate Brown (08) / Lavera Mineral Sun Glow Powder Sunlight (01) / Catrice Khol Kajal / Essence I Love Extreme Crazy Volume Mascara / Catrice Pure Shine Colour Lip Balm 040 My Cherry Berry

3 Kommentare

  1. Den Lidschatten finde ich herrlich, überhaupt nicht langweilig! Schade, dass ich den in keiner Grabbelkiste bisher gefunden habe 🙂

    Beim Bronzer wäre ich wegen Bismuth Oxychloride unsicher. Das ist ja wohl dafür bekannt, dass man darauf reagieren kann mit Unreinheiten oder Juckreiz. Ich wollte das bisher nicht an mir ausprobieren, ob ich dazu gehöre, daher habe ich mir nie die BareMinerals Foundation gekauft. Dabei gefällt die mir vom Finish her am allerbesten.
    beautyjungle schrieb zuletzt: Einfacher pflegen geht kaum: Bee Yummy eyes&lips [Review]My Profile

    Antworten

  2. Uh, das mit dem Bismuth Oxychloride wusste ich nicht! Ich werde mal darauf achten, ob ich es auch langfristig vertrage, aber meine Haut ist zum Glück nicht sehr empfindlich.

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge