Artikel
8 Kommentare

Bold Eyeliner Look (mit Neuheiten von alverde)

alverde_khol_eyeliner_12hours_mascara

Vier Produkte aus dem aktuellen Sortimentswechsel von alverde sind die Hauptakteure bei diesem Look – ganz klar die erste Geige spielt aber der schwarze Khol-Eyeliner! Insgesamt sehr grafisch sollte dieser Statement-Look wirken, bei dem nur Schwarz, (bläuliches) Weiß und Rot zur Anwendung kamen.

Aus diesem Grund habe ich auch gänzlich auf das Konturieren, Bronzer, Blush und Lidschatten verzichtet, insbesondere da ich sowohl Augen als auch Lippen betone. Wichtig war jedoch dafür eine gleichmäßige und helle Grundierung zu schaffen. Hierfür wäre das alverde Cover & Stay Make-up mit seiner relativ hohen Deckkraft ideal gewesen, in diesem Fall hatte ich aber zufällig schon die Benecos BB Cream in der Nuance „fair“ aufgetragen – auch gut!

look_alverde_khol_eyeliner

Mit dem neuen alverde Khol-Eyeliner* ließ sich sehr einfach und präzise ein tiefschwarzer geschwungener Eyeliner ziehen. Das Pinselchen erwies sich dabei als gut in der Handhabung, obwohl es so kurz ist. Um den Kontrast noch zu verstärken, bot sich der neue alverde Eye Brightener* an, den ich auf die untere Wasserlinie auftrug und im äußeren Augenwinkel mit dem schwarzen Eyeliner verband. Der Eye Brightener hat eigentlich eine hellblaue Farbe, aber gerade in Kombination mit Schwarz wirkt er eher Weiß. Mir gefällt der Yin-Yang-Effekt dieses Looks. Mit der alverde Mascara 12 hours long stay habe ich mir hier zum ersten Mal die Wimpern getuscht, weshalb ich noch keine Meinung zur Haltbarkeit abgeben kann, die Handhabung mit dem Bürstchen erwies sich jedoch als unkompliziert. Wie schon bei den anderen neuen Mascaras von alverde vermisse ich jedoch einen Volumen-Effekt. Vielleicht kommt das aber noch mit der Zeit, wenn die Mascara ein bisschen eingetrocknet ist.

Eigentlich hatte ich vor, die Lippen ganz unbetont zu lassen, doch zu Schwarz und Weiß passt Rot einfach zu gut! Um dennoch die Aufmerksamkeit nicht zu sehr von den Augen abzulenken, habe ich mich hier an einer Ombré-Lippe versucht. Dafür habe ich zuerst mit dem alverde Lipliner „terra“ (ein heller Rosenholzton, gibt’s leider nicht mehr im Sortiment) die Lippen komplett ausgemalt und dann mit dem neuen alverde Color & Care Lippenstift „62 Cranberry“* die Mitte des Mundes betupft. Durch beherztes Zusammenpressen der Lippen ergibt sich dann ein natürlich wirkender Verlauf.

Und hier noch der Grund, weshalb ich den alverde Khol-Eyeliner trotz des tollen Auftrags und der tiefschwarzen Farbe nicht für einen Bold Eyeliner Look empfehlen würde:

look_alverde_khol_eyeliner_2

Schon nach kurzer Zeit setzt sich der Eyeliner entlang der Lidfalte ab. Da hilft auch nicht Warten, denn so richtig trocken und abriebfest wird der Eyeliner einfach nicht. Schade!

*Diese Produkte wurden mir zum Testen kostenlos zur Verfügung gestellt.

8 Kommentare

  1. Was für ein toller und cooler Look. Ein bisschen Amy Winehouse, aber wirklich interessant.
    Ich finde den Kohle Kajal von Alverde auch ziemlich gut – vor allem für den kleinen Preis. Ein solch großen Lidstrich habe ich aber noch nicht gezaubert. Das zweifarbige Schwänzchen finde ich auch wirklich gelungen.

    Sehr hübsch! Danke für die Inspiration 🙂

    Grünste Grüße
    Fräulein Immergrün
    Fräulein Immergrün schrieb zuletzt: Alverde-Haul und LooksMy Profile

    Antworten

    • Achso. Wegen dem Abfärben habe ich auch keine Lösung, geht mir aber ähnlich. Liegt sicherlich an der cremigen und nicht trockenen Konsistenz.
      Ich habe bei einigen Smokey Eyes nochmal mit einem schwarzen Lidschatten drüber getupft, das half bedingt.

      Kennst Du die Kohle Kajals von Lakshmi?!

      Antworten

      • Hey, Danke für die Tipps! Ich dachte, ich probiere es auch nochmal mit einer Eyeshadow Base darunter, aber mit schwarzem Lidschatten darüber wird es vielleicht noch sicherer. Nach ein paar Stunden waren die Lidstriche beide total verschmiert, obwohl ich mir nicht mit den Fingern ans Auge fasse. Wirklich enttäuschend!

        Die Khol Kajals von Lakshmi habe ich noch nie probiert, obwohl ich schon gutes davon gehört habe. Kannst du sie denn empfehlen? Wie ist da die Haltbarkeit?

        Antworten

        • Hallo 🙂
          das ist wirklich sehr schade. Dabei ist der Look echt cool. Der Kohle Kajal kann wohl nur dezent eingesetzt werden – für solch Eyeliner-tragende Looks ist wohl ein Liquid Eyeliner wie von Korres oder so besser.
          Nein, die Khol Kajals von Lakshmi habe ich noch probiert. Da ist Wollfett enthalten und darauf möchte ich verzichten.
          Aber vermutlich sind sie besser in der Haltbarkeit und pflegen sollen sie ja auch.

          Grünste Grüße

          Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge