Artikel
3 Kommentare

(Mehr oder weniger neue) Unique und alverde Haar-Produkte

unique_haircare_alverde_trockenshampoo

Seit der Vorstellung meiner Haarpflege-Routine vor anderthalb Jahren hat sich ein bisschen was verändert: ich habe die Marke Unique Haircare kennengelernt und alverde hat kürzlich zwei neue, für die Naturkosmetik innovative Haarprodukte auf den Markt gebracht, die ich natürlich sofort ausprobieren musste.

Mit meinem feinen, zunehmend dünner werdenden Haar und empfindlicher Kopfhaut benötige ich eine milde und nicht-beschwerende Pflege sowie volumengebende Produkte. Nach wie vor hat sich für Volumen und eine schön wellig fallende Frise das Trocknen der Haare auf Lockenwicklern als unschlagbar erwiesen. Dabei versuche ich weitestgehend auf Hitze zu verzichten, föhne bei Zeitmangel nur kurz an und lasse die Haare auf den Wicklern auskühlen. Am Wochenende habe ich keine Skrupel, stundenlang mit Lockenwicklern auf dem Kopf durch die Wohnung zu wuseln, damit die Haare komplett an der Luft trocknen können. Ich habe nämlich bemerkt, dass das Föhnen immer zu einem frizzigen Ergebnis führt, da kann ich mich noch so sehr anstrengen, nicht gegen die Haarstruktur zu föhnen. Aber was euch natürlich am meisten interessieren dürfte, sind die Produkte, die ich verwende. Nicht alles auf dem Bild oben verwende ich jedes mal – weniger ist mehr!

Das Unique Haircare Tiefenreinigendes Shampoo ist mein absoluter Favorit unter den Shampoos. Es hat einen traumhaft schönen Duft, der mich an Trauben erinnert, schäumt für ein Naturkosmetik-Shampoo relativ gut und lässt sich dadurch mit einer kleinen Menge schon sehr schnell und gleichmäßig im Haar verteilen. Dabei empfinde ich es trotz einer sehr guten Reinigungsleistung als mild. Es macht meine Haare fluffig weich und glänzend ohne zu fliegenden Haaren zu führen. Auch nach häufiger Anwendung (ich wasche meine Haare alle 2-3 Tage, meistens damit) habe ich nicht den Eindruck, dass es meine Haare austrocknet. Kein Wunder, pflegende Inhaltsstoffe führen die INCIs an: neben Wasser basiert es auf Molke (weshalb das Produkt nicht vegan ist) und Aloe Vera Saft. Kokostenside sind für die Reinigungsleistung zuständig und gelten als relativ mildes Reinigungsmittel, das dennoch bei manchen Menschen zu Kopfhaut-Irritationen führen kann. Bei mir ist das jedoch nicht der Fall. Alkohol ist erfreulicherweise nur in geringer Menge enthalten. Eine Flasche enthält 250 ml und kostet ca. 10,00 €.

 Aqua, Whey*, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice*, Sodium Coco-Sulfate, Decyl Glucoside, Cocamidopropyl Betaine, Lactic Acid, Xanthan Gum, Glycerin**, Sodium Benzoate, Parfum (Fragrance), Potassium Sorbate, Taraxacum (Dandelion) Officinale Leaf Extract*, Alcohol**, Limonene, Citral

*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.
**Hergestellt mit Bio-Inhaltsstoffen

Ich war neugierig, ob das Unique Haircare Volumen Shampoo tatsächlich mehr Fülle in mein feines Haar zaubert und benutze es gelegentlich als Abwechslung zum tiefenreinigenden Shampoo. Bei Produkten, die man auswäscht, bin ich da ja sehr skeptisch und ich muss leider sagen, dass meine Erwartungen erfüllt wurden: ich kann nach einer Haarwäsche damit kein merkliches Volumen feststellen. Dennoch hat es eine ähnlich gute Reinigungsleistung und führte bei mir ebenfalls zu keinerlei Irritationen. Wegen des sehr intensiven frischen Duftes nach Minze habe ich es besonders gern an heißen Sommertagen verwendet und verschmähe es in der kalten Jahreszeit. Ich werde es mir aus genannten Gründen voraussichtlich nicht nachkaufen. Auch dieses Shampoo enthält Molke und ist somit nicht vegan. Bei den Shampoos finde ich übrigens den einfachen Kipp-Verschluss sehr praktisch – daran könnten sich andere Hersteller ruhig ein Beispiel nehmen. Eine Flasche enthält 250 ml und kostet ca. 10,00 €.

Aqua, Whey*, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice*, Decyl Glucoside, Sodium Coco-Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Lactic Acid, Glycerin**, Centaurea Cyanus (Cornflower) Flower Water*, Sodium Chloride, Sodium PCA, Equisetum Arvense Leaf (Horsetail) Extract*, Urtica Dioica (Nettle) Extract*, Taraxacum (Dandelion) Officinale Leaf Extract*, Betula Alba (Birch) Leaf Extract*, Althaea Officinalis Root (Marsh Mallow) Extract*, Arctium Lappa Root (Burdock) Extract*, Fucus Vesiculosus (Bladderwrack) Extract*, Sambucus Nigra (Elderflower) Flower Extract*, Calluna Vulgaris (Heather) Flower Extract*, Alcohol*, Sodium Benzoate, Mentha Piperita (Peppermint) Oil*, Potassium Sorbate, Hydrolyzed Wheat Protein, Citric Acid, Limonene

*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.
**Hergestellt mit Bio-Inhaltsstoffen

Fast nach jeder Haarwäsche benutze ich die Unique Haircare Feuchtigkeitsspülung. Das Produkt lässt sich sich aus dem Pumpspender sehr gut dosieren, ich benötige nur eine kleine Menge. Es hat einen angenehm fruchtigen Duft und macht die Haare noch fluffiger und leichter kämmbar, womit ich zugegebenermaßen aber auch ohne Spülung keine Probleme habe, weshalb sie für mich eigentlich kein Muss ist. Voraussichtlich werde ich sie daher auch nicht nachkaufen und in Zukunft, auch zugunsten der Plastikvermeidung, versuchen, ganz auf Haarspülung zu verzichten. Eine Flasche enthält 250 ml und kostet ca. 12,00 €.

Aqua, Whey*, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Cetearyl Alcohol, Cocoglycerides, Glyceryl Stearate, Butyrospermum Parkii Butter*, Glycerin**, Octyldodecanol, Glyceryl Oleate, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, Helianthus Annuus*, Centaurea Cyanus Flower Water*, Sodium Stearoyl Glutamate, Equisetum Arvense Leaf Extract*, Urtica Dioica Extract*, Taraxacum Officinale Leaf Extract*, Betula Alba Leaf Extract*, Althaea Officinalis Root Extract*, Arctium Lappa Root Extract*, Fucus Vesiculosus Extract, Sambucus Nigra Flower Extract*, Calluna Vulgaris Flower Extract*, Alcohol**, Sodium Benzoate, Parfum, Lactic Acid, Potassium Sorbate, Citric Acid, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Citral, Limonene.

* Ingredients from organic farming.
** Made with organic ingredients.

Kommen wir zu den Stylingprodukten. Wie bereits erwähnt, verwende ich sie nur gelegentlich. Ich denke, je weniger Produkte (vor allem leave-in) man seinen Haaren zumutet, desto geringer ist das Risiko für Irritationen oder Haarschädigungen. Dennoch habe ich manchmal das Bedürfnis nach noch mehr oder langanhaltenderem Volumen. Besonders gut hilft da ein Mousse. Obwohl mir der Schaumfestiger von alverde sehr gut gefallen hat, wollte ich den neuen Unique Haircare Volumen Schaumfestiger probieren, denn er kommt ohne Alkohol aus! Schellack ist ein Ausscheidungsprodukt von Lackschildläusen, weshalb das Produkt nicht vegan ist, und hat eine festigende Wirkung. Auch nach kräftigem Schütteln kommt ein eher wässriger Schaum aus dem Pumpspender, der schnell in den Haaren verteilt werden sollte, bevor er klebrig durch die Finger rinnt. Ich finde die Handhabung etwas schwieriger als mit dem alverde Schaumfestiger, denn der Schaum schmilzt bei Kontakt mit den Haaren sofort weg und lässt die Haare erstmal partiell strähniger aussehen, was ein Zeichen dafür ist, dass ein gleichmäßiges Verteilen missglückt ist. Auch beim Trocknen merkt man das: partiell fühlen sich die Haare etwas härter, irgendwie crispy, an. Alles wird jedoch gut, wenn man die Haare im nassen und später im trockenen Zustand mit einem möglichst feinzinkigen Kamm durchkämmt. Meine Haare haben danach tatsächlich deutlich besseren Halt, der auch am nächsten Tag nur etwas nachlässt. Auch wenn er angenehm süßlich duftet und Volumen verleiht – ich verwende den Unique Haircare Schaumfestiger nicht so gern wie den von alverde. Gerade dieses „crispy“ Gefühl in den Haaren weckt in mir die Angst vor Haarbruch. Eine Flasche enthält 150 ml und kostet ca. 14,00 €.

Aqua (Wasser), Aloe Barbadensis (Aloe Vera)*, shellac, Glyceryl Caprylate, Parfum (fragnance), Potassium Hydroxide, Sodium Chloride, Citral, Citronellol, Limonene, Linalool

*Inhaltsstoffe aus ökologischem Anbau.

Nur ganz selten benutze ich das Unique Haircare Duftstoffreies Haarspray. Auch wenn es tatsächlich ohne Parfüm und Alkohol auskommt – die festigende Wirkung wird wieder durch Schellack erzielt. Das Spray erzeugt keinen so feinen Sprühnebel, wie man das von konventionellem Spray gewohnt ist, daher sollte man auch hier wieder gut durchkämmen um es zu verteilen. Die Flüssigkeit ist etwas schaumig und erzeugt im Haar auch ein Geräusch wie einsinkender Schaum. Es gibt dem Haar etwas mehr Volumen (nicht so stark wie der Schaumfestiger) und mehr „Griffigkeit“. Zudem hält es auch recht gut über den Tag. Dennoch plagen mich hier die gleichen Ängste vor Haarbruch, weshalb ich es mir eher nicht nachkaufen werde. Ein Spray enthält 150 ml und kostet ca. 13,00 €.

Aqua, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice*, Shellac, Glyceryl Caprylate, Sodium Hydroxide, Potassium Hydroxide.

* Ingredients from organic farming.

Auch das Unique Haircare Meersalzspray verwende ich nur sehr selten. Meersalzsprays sind ja in den letzten Jahren sehr populär geworden um einen wie an einem Strandtag vom Wind zerzausten „Beach Look“ im Haar zu erzeugen – also etwas mehr Griffigkeit, Volumen und ungeordnete Naturwellen. Was in der Produktbeschreibung von Unique leider gänzlich unerwähnt bleibt: in diesem Produkt ist eher der Schellack für die Wirkung zuständig. Meersalz taucht erst als letztes vor den Duftstoffen in den INCIs auf (Sodium Chloride). Und so bin ich von dem Meersalzspray auch nicht wirklich überzeugt: es hat zwar keine so stark austrocknende Wirkung wie „echtes“ Meersalzspray, erzeugt aber wieder dieses leicht crispy Haargefühl, dass mich vor Haarbruch fürchten lässt. In meinem Haar erzeugt es keine Wellen und, ähnlich wie das Haarspray, nur etwas mehr Griffigkeit und ein klein wenig Volumen. Es duftet wieder Unique-typisch fruchtig-frisch, fühlt sich aber ansonsten ähnlich schaumig an wie das Haarspray. Wenn ich die INCIs betrachtet, keimt in mir der Verdacht, dass es im Grunde das Haarspray ist, nur zusätzlich mit Parfum und etwas Meersalz. Auch das ist somit kein Nachkaufprodukt für mich. Ein Spray enthält 150 ml und kostet ca. 12,50 €.

Aqua, Aloe Barbadensis (Aloe Vera) Leaf Juice*, Shellac, Glyceryl Caprylate, Parfum (Fragrance), Potassium Hydroxide, Sodium Chloride, Citral, Citronellol, Limonene, Linalool.

* Ingredients from organic farming.
** Made with organic ingredients.

Die Ankündigung der neuen Haar-Produkte von alverde hatte mich im September schon in ungeduldige Vorfreude versetzt und so musste ich sie mir gleich zwei davon kaufen, als ich sie bei dm erspähte. Ich rede nicht lang um den heißen Brei herum: beide Produkte finde ich toll! Das alverde Volumen-Serum Bio-Bambus Bio-Orangenminze ist zwar in dem nicht wieder verschließbaren Sachet ziemlich unpraktisch verpackt, das Produkt selbst hat mich jedoch überzeugt. Man braucht nur eine kleine Menge des dickflüssigen Serums (weshalb ein Sachet für viele Anwendungen ausreichen dürfte), das sich ohne Schwierigkeiten gleichmäßig im Haaransatz verteilen lässt und dabei dezent fruchtig duftet. Es fühlt sich in den Haaren leicht und kein bisschen klebrig an. Das Haar wird einfach wie gewohnt gestylt (in meinem Fall also meistens: nur leicht anföhnen, Lockenwickler, auskühlen lassen) und hat daraufhin deutlich mehr Volumen und Halt, fällt aber trotzdem lockerleicht, ohne zu „fliegen“. Ich liebe es, trotz Alkohol. Ein Sachet enthält 20 ml und kostet 1,25 €.

Wässrig-alkoholischer Bambusblätterauszug (Bio-Alkohol)*, pflanzlichesGlycerin, Feuchtigkeitsfaktor auf Weizenbasis, Olivenöl*, Xanthan, Orangenminzeextrakt*, Fettalkohol, Natriumphytat, Polysaccharide, Xylit,Hyaluronsäure, Fruchtsäurekomplex, Vitamin E, Sonnenblumenöl, Vitamin C

* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen

Das neue alverde Trocken-Shampoo Bio-Brennnessel Bio-Zitronenmelisse ist das erste mir bekannte Naturkosmetik-Trocken-Shampoo (abgesehen von „Lifehacks“ wie loser (Baby-)Puder oder Kakao). Obwohl die Produktbeschreibung einen verlockenden Duft vermuten lässt, sollte man vermeiden daran zu schnuppern, denn es basiert auf Talkum, was eingeatmet gesundheitsschädlich sein soll. Unbedenklich ist jedoch die Verwendung wie empfohlen: ein wenig Pulver auf den Haaransatz streuen, kurz einwirken lassen, einmassieren und auskämmen. Das Einmassieren mache ich mit den Fingern. Obwohl das weiße Pulver ungewünschte Rückstände auf meinem schwarzen Haar befürchten lässt, kann ich keine Rückstände feststellen. Es verschwindet wie von selbst und ist nicht mehr sichtbar. Der leicht fettige Haaransatz, den ich meistens zum Ende des Folgetages nach der Haarwäsche bemerke, sieht wieder frischer und „trockener“ aus. Zudem bekomme ich dadurch ein wenig Volumen in meinen (bis dahin wieder platten) Haaransatz und kann das Haarewaschen um einen Tag nach hinten verzögern. Die Wirkung hält allerdings nicht lange an. Wenn ich am Morgen des dritten Tages nach der Haarwäsche das Trocken-Shampoo verwende, sehen die Haare am Abend schon wieder strähnig aus. Dennoch ein nützlicher kleiner Nothelfer. Ein Döschen von 25 g sollte lange reichen. Es kostet 2,45 €.

Talkum, Siliciummineralien, pflanzliches Eiweiß, Heilerde, Zinkoxid, Zitronenmelissenextrakt*, Wässrig-alkoholischerBrennnesselblätterauszug (Bio-Alkohol)*, Algen-Puder, Mischung ätherischer Öle**

*Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
**aus natürlichen ätherischen Ölen

3 Kommentare

  1. Ich bin auch ein riesiger Fan von Unique. Neben dem tiefenreinigenden Shampoo verwende ich noch das feuchtigkeitsspendende Shampoo. Ich finde, dass es ebenfalls gut reinigt, meine Haare aber noch besser pflegt.

    Wegen meiner dunklen Haaren hatte ich Bedenken, das Trockenshampoo von Alverde auszuprobieren. Aber wenn du keine Rückstände feststellen kannst, gucke ich es mit vielleicht doch mal an. 😊

    Liebe Grüße
    Elisabeth Green schrieb zuletzt: 10 Tipps gegen hormonell bedingte PickelMy Profile

    Antworten

    • Jetzt hast du mich auf das feuchtigkeitsspendende Shampoo neugierig gemacht! 😀
      Probier das Trockenshampoo ruhig mal aus. Aber Vorsicht bei der Dosierung, die Sieblöcher sind ziemlich groß!

      Antworten

  2. Ich bin auch noch immer ein richtig großer Fan von den Pflegeprodukten von Unique, das Volumen-Shampoo gehört nach wie vor zu meinen Favoriten. Der Preis ist für mich auch unschlagbar, die haben bei den Produkten schon sehr viel richtig gemacht, wie ich finde!
    Ich wünsche Dir Frohe Weihnachten und ein besinnliches Fest 🙂

    Antworten

Schreibe eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


CommentLuv badge