Artikel
4 Kommentare

Gesicht zeigen

Ein etwas verlegen wirkender Satz von Mexicolita (Schlagworte: „Panik“, „mich selbst zeigen“, „keine Blogger-Beauty im klassischen Sinn“), hat mich erleichtert aufseufzen lassen – mir gehen nämlich genau die gleichen Gedanken durch den Kopf. Jedes Mal, wenn ich Fotos von mir selbst veröffentliche,  frage ich mich aufs Neue: Soll ich wirklich meine Fresse in Großaufnahme in die unkontrollierbaren Weiten des Internets stellen?

[Weiterlesen]

Artikel
4 Kommentare

Pause

Bevor ich in Urlaub fahre werde ich immer hektisch und produziere wie am Fließband Blogartikel auf Vorrat, weil ich denke, dass ich dann ja keine Zeit dafür haben werde (by the way: ich liebe die Terminierungsoption in WordPress und nutze sie häufig). Aber eigentlich ist es genau umgekehrt – kaum bin ich zurück aus dem Urlaub, schlagen die Wellen des Arbeitsalltags über mir zusammen und ziehen mich in die Tiefe. So langsam strampel ich mich gerade wieder an die Oberfläche. Bald wird es (hoffentlich) wieder regelmäßiger und häufiger Artikel von mir geben.

[Weiterlesen]