Am Freitag Nachmittag sind mir die Worte dieses so einfach wirkenden alten Mannes im Gedächtnis hängengeblieben, in denen es um den Konsumwahn geht und den Preis mit dem wir dafür bezahlen: nicht unser Geld, sondern unsere Lebenszeit, die wir investieren um unser Geld zu verdienen. Freitag Nacht bekommen plötzlich alle anderen Stimmen für mich Bedeutung, die in Yann Arthus-Bertrands Filmprojekt „HUMAN“ zu Wort kommen.

Was macht den Menschen aus? Was macht uns menschlich?

[Weiterlesen]