Artikel
2 Kommentare

Der Leserpreis 2014

Ich hab’s ja schonmal geschrieben: ich will mehr Bücher lesen! Dieses Jahr (genauso wie die letzten paar) war die Anzahl meiner gelesenen Bücher erschreckend mickerig. Der Wille ist groß, aber mein zum Lesen verfügbares Zeitkontingent leider nicht. Da will ich meine Zeit natürlich nicht mit schlechten Büchern verschwenden. Aber was Literaturkritiker loben ist leider nicht immer das was mich nach einem anstrengenden Tag noch fesseln kann. Eine echte Hilfe ist deshalb der Leserpreis von Lovelybooks, denn hier nominieren Leser ihre Lieblingsbücher des Jahres – nach ihrer ganz persönlichen Meinung. Und das sind oftmals die besseren Tipps.

[Weiterlesen]